Runde Sache
Donnerstag, 07.03.2024 - 18:00 Uhr

„Runde Sache! Neue Erkenntnisse zur ältesten Lilienkrone der Welt“ – so heißt der Titel der neuesten Ausgabe des Münster am Hellweg, die ab dem 14.03.2024 im Domschatz und im Buchhandel erhältlich ist. Schwerpunkt bildet dieses Mal ein umfassender und erkenntnisreicher Aufsatz zu den aktuellsten Einordnungs- und Datierungsansätzen der Essener Krone.

Bereits am Donnerstag, 7. März, wird das Buch ab 18.00 Uhr im Domschatz Essen mit einem exklusiven Vortrag von Katrin Berghoff vorgestellt. Die gelernte Goldschmiedin und Kunsthistorikerin aus dem Odenwald hat sich umfassend mit der Essener Krone befasst und wird Einblicke in die neueste Forschung geben.

„Über die kleine, edelsteinbesetzte Krone aus dem Essener Domschatz ist bekannt, dass sie über Jahrhunderte hinweg in engstem Zusammenhang mit der Goldenen Madonna stand“, erzählt Kathrin Berghoff. „Die Hintergründe zu ihrer Entstehung sowie ihrer ursprünglichen Gestalt sind jedoch bis heute teils umstritten, teils ungewiss“, berichtet die Goldschmiedin weiter. Während ihres Studiums in Heidelberg hat sich Berghoff in den Bereichen der Mediävistik und der mittelalterlichen Schatzkunst spezialisiert. In ihrer Forschungsarbeit zur Essener Krone hat sie vor allem den technischen und gestalterischen Aufbau der Lilienkrone im Blick gehabt, um zu sehen, ob sich anhand des materiellen Befundes etwas über ihre Datierung sowie mögliche Umarbeitungen ableiten lässt.

Einblicke in die aktuelle Forschung, in die neueste Ausgabe des Münster am Hellweg sowie auch auf die originalen Schatzstücke aus dem Mittelalter erhalten die Gäste bei der Buchvorstellung. Neben der Hauptautorin Kathrin Berghoff stehen auch der Verleger Dr. Gregor Meder vom Verlag adson fecit  sowie die verantwortliche Schriftleiterin und Leiterin des Domschatzes Andrea Wegener für ein Gespräch bereit.

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch wird um eine Anmeldung für die Veranstaltung bis zum 6. März gebeten per E-Mail unter domschatz@bistum-essen.deoder telefonisch unter 0201/2204 206.

Cookie Einstellungen

Erforderliche Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Domkapitel Essen

Datenschutz

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Domkapitel Essen

Datenschutz